banner-spenden

Spendenaktionen

"Gemeinsam Lachen schenken! Machen Sie mit!"
Spendenübergabe Budnianer Hilfe

Hilfe für schwerstkranke Kinder im UKE

Die Budnianer-Vorsitzende Julia Wöhlke überreichte am 22. Februar 2018 mehr als 82.000 Euro an die die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg und die Klinik-Clowns Hamburg. Das Geld stammt von den Kunden der Drogerie-Kette, die 2017 rund 16.000-mal ihre Bonuspunkte-Gutscheine an die Budnianer Hilfe abgaben. Die Kinderkrebshilfe erhielt 64.245 Euro, die Klinik-Clowns 18.000 Euro. „Die Klinik-Clowns besuchen dienstags und donnerstags die Kinderstationen des UKE“, sagte Torsten Kiehne, Vorstand der Klinik-Clowns Hamburg. „Mit dieser Spende können wir ein Jahr lang jeden Dienstag schwerstkranken Kindern Freude schenken.“ Die Fördergemeinschaft Kinderkrebs setzt die Spenden für die Nachsorge-Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Hirntumoren ein sowie zur Entwicklung neuer Forschungsmethoden zur Heilung krebskranker Kinder.

Die Klinik-Clowns Hamburg danken allen 16.000 Budni-Kunden, die ihre Bonuspunkte gespendet haben, ganz herzlich für diese wunderbare Unterstützung!!!

Bei der Preisverleihung mit dabei waren (v. l.) Prof. Dr. Stefan Rutkowski, Direktor der Klinik und Poliklinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie und Mitglied des Beirats der Fördergemeinschaft;  Ulrike Jaenicke, Geschäftsführerin Klinik-Clowns Hamburg e.V.;  Julia Wöhlke, Geschäftsführerin BUDNI und 1. Vorsitzende Budnianer Hilfe e.V.; eine junge Patientin, Janet Stegner-Brummer, Vorstand Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum; ein junger Patient sowie Clown Jojo und Clown Fernando. Nicht zu sehen auf diesem Bild ist die Fotografin Anne Oschatz.

Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter
Spendenübergabe Hullabaloo

Hullabaloo für den guten Zweck!

Das Hullabaloo Spektakel in der Prinzenbar im Dezember 2017, präsentiert von Hamburger Musikmanagement-Studenten der Hochschule Macromedia, war ein rauschendes Fest zugunsten der Klinik-Clowns Hamburg. So wird durch freshen Techno-Beat und coolen Indie-Pop Freude zu den Menschen gebracht, die im Krankenhaus liegen und nicht in die Prinzenbar kommen konnten. Herzlichen Dank an die Musiker und Organisatoren, an Prof. Dr. Michael Theede, stv. Direktor des Instituts für kulturelle Innovationsforschung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, sowie die HanseMerkur als Unterstützer!

Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter
Spendenübergabe Hamburg 2

„Kleingeld geben – Großes bewegen“

Mit der Aktion „Kleingeld geben – Großes bewegen“ unterstützt HAMBURG ZWEI Vereine, die Menschen und Tieren helfen. Bei der Aktion im Dezember 2017 kam ein Teil des gesammelten Geldes den Seniorinnen und Senioren zugute, die die Klinik-Clowns regelmäßig in Seniorenheimen besuchen. Dort sind sie mit ihren Späßen, Gedichten, Liedern häufig Brückenbauer in eine scheinbar längst vergessene Welt. Wir danken den Hörerinnen und Hörern von HAMBURG ZWEI für diese Unterstützung!

Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter

Burns Supper für die Klinik-Clowns

Von der Anglo-Hanseatic Lodge wurde am 27. Januar 2018 unter Teilnahme zahlreicher internationaler Gäste das Burns Supper zu Ehren des schottischen Dichters Robert Burns ausgerichtet. Bei einem fröhlichen Essen wurde unter den Klängen der vorgetragenen Burns Gedichte traditionell die  Spezialität Haggis serviert und natürlich fehlten auch die wunderbaren schottischen Tänze nicht. Es war ein unvergesslicher Abend! Für die Klinik-Clowns Hamburg gekrönt durch eine Scheckübergabe durch den Großmeister der Britischen Freimaurer in Deutschland Bill Beardmore sowie Norbert Schön, dem Worshipful Master der Anglo-Hanseatic Lodge. Wir freuen uns und sind dankbar für diese großzügige Unterstützung!

Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter
Spendenübergabe Provita ArndtGmbH

Danke!

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie froh sind wir über jeden Spenden-Clown! Auch die Provita Arndt GmbH überbrachte den Klinik-Clowns Hamburg ihre Spende persönlich. Wir danken ganz herzlich dafür!

Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter
Scheckübergabe "Anglo German Club"

Friends of Britain – treue Helfer

Zwischen den Klinik-Clowns Hamburg und den Friends of Britain besteht eine treue Freundschaft und eine enge Zusammenarbeit. Sorgen die Spaßmacher jeweils im August beim British Flair für viel Schabernack, helfen die Friends of Britain seit vielen Jahren mit großzügigen Spenden, dass auch Kinder in Krankenhäusern von dem Spaß der Klinik-Clowns Hamburg profitieren. Die diesjährige Spende überreichte Nicholas Teller, der Honorarkonsul von Großbritannien. Wir fühlen uns very britsh geehrte und sagen erneut DANKE !

Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter
Gut für Hamburg

Gut nicht nur für Hamburg!

Am Morgen des 1. Dezember öffnete die HASPA in der Kleinen Brunnenstraße das erste Adventstürchen. Was für eine Freude: Die Klinik-Clowns Hamburg sind eines der 19 begünstigten Projekte des Haspa-Lotteriesparen! Vielen, vielen Dank der HASPA, ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und allen, die für diese Aktion spenden. Bitte weiter lotteriesparen für den guten Zweck!

Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter
Lou Richter und Torge Thies in ihrem Element!

Zum ersten, zum zweiten, zum dritten!

Was für ein gelungener, fröhlicher und erfolgreicher Abend in der Weingalerie von Torge Thies! Lou Richter versteigerte  im komödiantischen Duett mit Torge viele beeindruckende Bilder, tolle Fußballdevotionalien und höchst begehrte Fußball Karten (wir erwähnen den Verein nicht…) sowie viele zum Teil ungewöhnliche Preise (HipHopKurs für die Klinik-Clowns!!!!). Berauscht durch die gute Stimmung und die köstlichen Weine  kam in bester Stimmung die sagenhafte Summe von 8750,- € zustande. Ganz herzlichen Dank an Torge und Lou! Ihr habt den Laden durch eure Spontanität und Schlagfertigkeit so gerockt, dass jeder begeistert war und viele jetzt schon auf das nächste Mal hoffen! Das ist so stimmig zu der Mission der Klinik-Clowns Hamburg – wie ein Domino bei dem die Freude durch den riesigen Erlös nun auch noch weiter in die Krankenhäuser und Seniorenresidenzen purzelt! Herzerwärmend großartig!

 

Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter
Die Klinik-Clowns im Ziel!

Auf die Plätze … Fertig … Los !!!

Wenn es bunt wird, dürfen die Klinik-Clowns Hamburg nicht fehlen. Und bunt war es beim 21. Lions-Lebenslauf im Altonaer Volkspark nicht nur für DoraFlora und Elli Spirelli! Groß – Klein, Dick – Dünn, Jung – Alt, mit und ohne rote Nase, alle waren sie bei schönstem Sonnenschein unterwegs, um beim Spendenlauf sich für das Lachen zu bewegen. 3.500 € wurden insgesamt erlaufen und wir sagen: Herzlichen DANK! dafür !

Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter
Checkuebergabe_BuHi

5.000 € vom Gold-Osterhasen!

Die Osteraktion der BUDNIANER HILFE e.V. wurde am Gründonnerstag  mit einem fulminanten Ergebnis abgeschlossen. Rund 3.000 LINDT-Häschen wurden in den drei Wochen der Aktion verkauft und damit fast 15.000 €  gespendet!  Die Spendensumme geht zu gleichen Teilen an die Klinik-Clowns Hamburg, Buchstart und den Verein Zeit für Zukunft. Die Osteraktion des BUDNIANER HILFE e.V. in der Europa Passage fand in diesem Jahr zum fünften Mal in Folge statt und erzielte in diesem Jahr das beste Ergebnis überhaupt. Wir danken allen für die Unterstützung und insbesondere der BUDNIANER HILFE für diese Aktion !

Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter
26 plus 2.500 gleich 3.020,19…

26 plus 2.500 gleich 3.020,19

DAS SCHIFF – Hamburgs Theaterschiff! – hatte im Rahmen des Weihnachtskabaretts 2016 für die Hamburger Klinik-Clowns gesammelt. In 26 Vorstellungen mit 2.500 Gästen kamen 3.020,19 € zusammen. Diese stolze Summe überreichte Heiko Schlesselmann, der Geschäftsführer des Schiffs, am 26. März 2017 den Klinik-Clowns Hamburg. „Wir haben uns entschieden für die Klinik-Clowns zu sammeln, weil uns die Arbeit sehr gefällt. Die Mischung aus Clownerie, Musik, Zauberei um den kleinen und großen Menschen ein Lachen zu schenken, passt gut zu der Art unserer Kultur auf der Bühne“, so Heiko Schlesselmann.

Die Klinik-Clowns danken den Akteuren des Schiffs 10.000fach und wünschen dem Schiff weiterhin viel Erfolg!!!
Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Aktionen!

Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter
Danke dem Lions Club Waterkant-Hamburg!

Danke den Lions!

Das 10. Monopoly Cup des Lions Club Hamburg-Waterkant ging zu Gunsten der Klinik-Clowns Hamburg. 9.000 € brachten die begeisterten Spielerinnen und Spieler am 3. März 2017 zusammen und fördern damit die Einsätze der Klinik-Clowns Hamburg im Max Brauer Haus der Alida Schmidt- Stiftung für fast ein ganzes Jahr. Wir danken allen Lions für diese erneute wunderbare Unterstützung!!!!
Einen lebendigen Eindruck vom 10.  Monopoly-Cup erhalten Sie hier.

Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter
Blume Blume Blume